Einsatzart Besonderheit
An Silvester um 16.44 Uhr wurden wir zu einem Zimmerbrand nach Hundheim alarmiert. Passanten hatten Rauch aus einem Fenster im Obergeschoss dringen sehen und zusätzlich ausgelöste Rauchmelder gehört. Nach eintreffen der ersten Kräfte aus Hundheim wurde sofort mit der Suche nach Personen im Haus begonnen. Unter Atemschutz wurde das, total verrauchte, Haus abgesucht und eine Person im Obergschoss gefunden. Diese wurde sofort an den Rettungsdienst übergeben. Leider konnte vom Notarzt nur noch der Tod festgestellt werden. Da es sich um einen Schwelbrand handelte, mussten die Glutnester mit Hilfe der Wärmebildkamera aus Wertheim festgestellt und abgelöscht werden.

Eine vermisste Person.


Abteilungen MTW (1/19) LF16 (1/44) LF8/6 (1/42) TSF (3/47) TSA
Külsheim
X
X
X
   
Hundheim      
X
 
Uissigheim          
Steinbach          
Eiersheim          
Steinfurt